Live Cam Sex kostenlos?? Warum nicht?

Lieber Sexblogger,

ick find die janzen Sachen die du da so austestest ja super und auch die Bardot find ick mega geil, aber  will ich für den janzen Erotikdöns keen Geld ausgeben! Ick stehe ja total auf Live Cam Sex und mach et mir auch jerne selbst, aber tu ich dit doch lieber auf kostenlosen Seiten, warum bewirbstn die net ma?

Dein Andy

Hallo Andy,

Vorweg: Es ist lustig und etwas seltsam, dass du in berlinerisch schreibst.

Zu deiner Frage: Hier werden kostenlose Seiten beworben, guck dir doch mal CamDorado oder NowYoo an, die sind kostenlos, jedenfalls in der Anmeldung, Live Cam Sex kostet immer Geld, irgendwann, spätestens wenn er Hardcore werden soll, wenn du dich etwas durch unsere Seite klickst, wirst du schnell sehen dass wir diesem Thema bereits einige Artikel widmeten. Wenn du jedoch auf Porntubes, wie Xhamster anspielst, die bewerben wir bewusst nicht, da wir nicht dafür garantieren können dass ihre Inhalte alle legal sind und dafür dass sie einen seriösen Jugendschutzfilter besitzen, auf dersexblogger.de werden nur legale Seiten beworben, die vorher ausführlich von uns unter die Lupe genommen wurden, das ist unser A und O!

Also wir empfehlen dir dich etwas umzuschauen und nochmal darüber nachzudenken ob nicht sogar eine Erotik Flatrate was für dich wäre, da gibt es nämlich auch Biggi Bardot Live vor ihrer Live Cam zu sehen und das im Preis im inbegriffen, völlig kostenlos!

Gruß

Dersexblogger.de

 

  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon

Über Xhamster, Tube Seiten und Strafen

Immer wieder wird davon berichtet, dass mehr und mehr Tubes abgestraft werden…

Oft kusieren Gerüchte, dass sowohl Ermittler und Anwälte der Bundesrepublik als auch aus den USA vermehrt gegen illegale Erotikplatformen vorgehen wollen. Nun werden jedoch nicht nur die Betreiber der Porntubes in’s Visier genommen, auch die Nutzer der Angebote bekommen Ärger…

Es wurden bereits Betreiber von Erotiknetzwerken zu enorm hohen Schadensersatzzahlungen verurteilt, darunter die Betreiber von Bruzzers, auch der Betreiber Youporns, wurde, wie wir berichteten (Hier der Artikel) aufgrund von „Steuerhinterziehung“ inhaftiert.

Nun kommt allerdings wohl auch eine Strafwelle auf die User zu, denn wie sich erzählt wird, soll nun auch gezielt gegen User vorgegangen werden, die illegale Raubkopien von Erotikfilmen auf ihren Rechnern haben.

Also kann auch auf Sie als Nutzer, der hin und wieder mal einen Erotikfilm kostenlos ansieht und dies zum Beispiel auf Xhamster tut, plötzlich ein Brief von der Staatsanwaltschaft im Briefkasten warten. Denn: Auch wenn sie einen Film nur online sehen, laden Sie sich diesen zumindest vorrübergehend auf Ihre Festplatte, dies kann nachgewiesen werden.

Vielleicht lieber 9,95 € im Monat zahlen und dafür so viele Erotik Filme genießen wie Sie wollen, zum Beispiel in einer Erotik Flatrate. Denn eine hohe Geldstrafe, wollen Sie doch sicher nicht riskieren, für ein paar Erotikfilme, oder?

Ungeniert informiert dersexblogger.de


  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon

Biggi Bardot beim Nacktfussball

Die Nacktfußball Frauen EM ist zu Ende. Vom 07 bis zum 09.06.2013 konnte man diverse Models, Erotikdarstellerinnen und Camgirls dabei beobachten wie sie nackt gegeneinander im Fussball antreten. Dabei war auch Biggi Bardot, exklusiv Camgirl bei FunDorado, die als Moderatorin ihren Beitrag gab.

Das System ist recht simpel, es treten jeweils 2 Teams mit 4 Damen gegeinander an und nach jedem Tor wird ein Kleidungsstück fallen gelassen, etwas so wie beim Strippoker. Ein interessantes Konzept also, was ganz neuen Wind in den Fussball Sport bringt. Biggi Bardot scheint es als Moderatorin ebenfalls sichtlich Spaß gemacht zu haben und auch die Reaktionen der Zuschauer, auf der Nacktfussball Facebook Seite sind deutlich gut.

dersexblogger.de

  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon

Unsere Leben als Camgirl

Dersexblogger.de hatte die exklusive Möglichkeit zwei Frauen zu interviewen die zwar den gleichen Job haben, aber deren Leben dennoch sehr unterschiedlich ablaufen Maria und Katrina (Namen von der Redaktion Nowyoo Camgirlgeändert) sind Camgirls.Maria steht erst ganz am Anfang ihrer Karriere, sie war lange arbeitslos und versucht sich nun als Camgirl, als alleinerziehende Mutter eines 8 jährigen Kindes ist das nicht immer leicht.

Katrina hingegen ist ein wahres Star Camgirl, sie wird für Events gebucht, hat einen exklusiv Vertrag mit einer deutschen Erotikseite, wurde diverse male als Branchengrösse im deutschen TV interviewed und spielt hin und wieder in einem Erotikfilm mit.

Wir konnten beiden Frauen etwas Zeit stehlen um ausführlich mit ihnen über ihr Leben zu sprechen.

Maria über ihren Tag

Ich stehe um 6 Uhr auf, schließlich muss ich meinem Sohn etwas zu Essen machen, für die Schule, dann bringe ich ihn nachdem er sich fertig gemacht hat zum Bus und bin meist gegen 8 Uhr, nach einer Dusche einsatzbereit. Ich logge mich bei Nowyoo, einer deutschen Amateur Erotik Livecam Community ein und gehe mit meiner Cam Online. Nun sende ich Live und warte darauf dass Männer meine Livecam joinen. Manchmal dauert das ganz schön lange, grade am Vormittag verdiene ich manchmal garnichts und ich kann nur bis 12 senden, da mein Sohn dann von der Schule kommt. Erst spät Abends, wenn er im Bett ist, kann ich dann wieder senden. Abends und Nachts läuft die Livecam meist besser und ich mache mehr Geld.Bezahlt werde ich pro Minute in Coins, die ich danach wieder in bares Geld umtausche.

Ich mag es sehr mit meiner Erotik zu spielen und zu wissen dass Männern gefällt was sie sehen, dass sie mich begehren. Grade als Mutter, wenn der Körper sich während der Schwangerschaft verändert hat, kann eine Menge an Selbstbewusstsein drauf gehen. Das lässt sich als Camgirl vor der Livecam jedoch super wieder reanimieren. Etwas Anderes mache ich jedoch nicht, es ist sehr schwer als alleinerziehende Mutter ohne nennenswert guten Schulabschluss auf dem Arbeitsmarkt Anschluss zu finden, da muss man schon mal selber den Arsch hochbekommen und etwas leisten, etwa als Live Cam Girl.

Katrina über ihren Tag als Livecam Girl

Mit meinem Job als Camgirl bin ich völlig ausgelastet. Doch es ist mehr als das, denn mit der Zeit und harter Arbeit habe ich es geschafft eine Marke zu etablieren, eine Marke die mein Gesicht als Logo trägt. Da ist es wichtig das Image dieser Marke ständig aufrecht zu erhalten. Das heißt User Treffen, Erotik Events, Messen und hin und wieder mal ein Interview im TV helfen mir dabei, auch außerhalb der Cam Präsenz zu zeigen, persönliche Nähe zu den Usern aufzubauen und mich bekannt zu machen.

Ich sende mit meiner Livecam auf zwei Arten. Einmal habe ich einen exklusiv Vertrag mit einem hoch renommierten Erotikportal. Dort sende ich dreimal die Woche und bekomme ein Festgehalt. Ansonsten habe ich noch eine Privat Live Cam, hier werde ich mit Coins entlohnt, welche die User vorher per Hotline erwerben und pro Minute in meine weiblichen Reize investieren 🙂

Mein Job macht mir super viel Spaß, auch wenn er manchmal recht zeitaufwändig ist und wenig übrige Zeit für mein Privatleben lässt. Einen Freund habe ich derzeit wohl auch deshalb nicht, weil es schwer ist einen Partner zu finden der sowohl mit meiner Tätigkeit als Camgirl, als auch mit der Zeitinvestition die ich in die „Marke Katrina“ stecke klar kommt.

Ein anderes gutes Beispiel, für eine enorm erfolgreiche Cam Akteurin ist das Fundorado Exklusiv Camgirl Biggi Bardot über die wir bereits berichteten.

dersexblogger.de

  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon

Livecam Sex – Was gibt es an Neuigkeiten auf dem Markt

Es gibt unzählige Livecams und ebenso groß ist auch die Vielzahl der Angebote, welche sich für die User offenbaren. Da den Überblick zu behalten, ist sehr schwer. Deshalb klären wir euch über die gängigsten Erotik Live Cam Community Systeme sowie die neusten Neuerungen auf!

FunDorado und SaDorado

Wer sich ein Flatrate Paket bei einer der beiden Communities bucht (9,95 €) im Monat, erhält auch automatisch uneingeschränkten Flatrate Zugriff auf die jeweils andere Seite.

Livecam Sex Flatrate

Während FunDorado (TESTBERICHT) als riesiges Livecam, Erotik und Amateur Community Portal mit einer einzigartig günstigen Flatrate dient, bietet SaDorado (TESTBERICHT) ein etwas überschaubareres knallhartes bizarres BDSM Angebot, mit vielen Filmen und düsteren Live Cams. Für insgesamt 9,95 Euro im Monat wird dem User hier also all das geboten wovon er nur träumen kann, dabei ist es ganz egal ob er eher auf hart oder zart steht. Eine der wichtigsten Neuerungen hat grade auf SaDorado stattgefunden. Und zwar senden die altbekannten Livecams jetzt in deutlich besserer Qualität als zuvor, so wie man es bisher eigentlich nur von FunDorado gewohnt war.

Zu FunDorado geht es HIER

Zu SaDorado  geht es HIER

______________________________________________________________

Nowyoo.com die Amateur Erotik Community – Jeden Tag neue Dinge entdecken

Amateur Live Cam SexNowyoo ist ohne Frage einer der am schnellsten wachsenden Erotik Communities im World Wide Web. Jeden Tag melden sich neue Camgirls an und präsentieren ihre weiblichen Reize vor der Livecam und so gibt es auch ständig Neuerungen! Die Anmeldung auf der Erotik Amatuer Livecam Community ist kostenlos. Die Bezahlung der Livecam Angebote, funktioniert mit zuvor erworbenen Coins, welche dann nach Lust und Laune an den Livecams ausgegeben werden dürfen, für eine genauere Analyse der Erotik Livecam Seite besuchen sie unseren Nowyoo Test.

Zu Nowyoo geht es HIER

___________________________________________________________

Das sind 3 unserer meist empfohlenen Erotik Community Portale. Die Livecams auf den Seiten entsprechen höchsten qualitativen Maßstäben und die Preise sind überaus günstig!

dersexblogger.de

  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon

Fetische und skurille Sexpraktiken, Heute: Ein Herz für Ballons – Popper, Non-Popper und Loonys

Ballons,

Loonysie quietschen, platzen, machen Spaß und sind das ideale Spielzeug für Groß und klein. Aber es gibt Menschen, die sehen mehr in Ballons als bloßes Spiel oder Partydeko, sie haften dem unschuldigen Gummisack einen sexuell betörenden Unterton an.

Loonys fahren total auf Ballons ab. Loony, das ist der umgangsprachliche Begriff für einen Ballon Fetischisten, abgeleitet wird er aus dem Begriff Balloon. Loonys unterteilen sich in zwei Gruppen, die Popper (to pop = platzen) und die Non-Popper.. Die erste Fetischisten Gruppe möchte gerne Ballons platzen hören, die Zweite eher nicht.

 

 

 

Das Essentielle für die Popper ist es neben der Tatsache dass der Ballon platzt, vorallem WIE er platzt. Manche blasen (blow pop) den Ballon so lange auf bis er in praller Ekstase seinen Halt explodierend aufgibt, die Anderen wiederrum kratzen daran herum (nailpop) oder bringen ihn durch das Darauf-Sitzen zur Explosion (sitpop). Einen Mischfetisch zwischen Loony und Schuhfetischisten gibt es auch, in diesem Fall steht man darauf den Ballon mit hohen Hacken zu zertrampeln.

Auch Non-Popper stehen darauf den Ballon bis fast zum Ende aufzublasen, nur Platzen das soll er nicht! Ein Tanz auf dem Drahtseil. Oft gehen sie auch mit dem Ballon in ein warmes Bad und tauchen ihn unter, nehmen ihn mit in das Bett, behüten und streicheln ihn, riechen daran, lecken, saugen und knabbern.

Alternativen zu Ballons, gibt es unter Liebhabern ebenfalls genug. Die Einen bevorzugen nur Ballons, für die Anderen dürfen es gerne Kondome, Latexhandschuhe u.Ä sein.

Ein netter und zugegebenermaßen lustiger Fetisch, dieses Loony Ding!

dersexblogger.de

  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon

Aufklärung: Alles was Sie über Analsex wissen müssen.

Auch wenn sich ein großer Teil unserer Gesellschaft seit der sexuellen Revolution mehr und mehr öffnet, ist Analsex immernoch ein großes Tabu in den meisten deutschen Betten. Schmerzen, Schamgefühl, Unnatürlichkeit, es gibt einige Gründe die gerne von der Partnerin verwendet werden um dem Wunsch ihres Partners zu umgehen. Dennoch sind viele Männer von dem weiblichen Hinterteil extrem fasziniert. Dersexblogger.de klärt auf, von den tabulosen Anfängen der Poerotik bishin zu Analsex Prohibition.

Unchristliche Sexualpraktiken oder auch einfach Sodomie

Damals, hatte grade die katholische Kirche einen sehr großen Einfluß auf die Gesellschaft und Gesetze der europäischen Welt. Bis in das 18 Jhd. wurden alle Praktiken die in Schlafzimmer statt fanden und nicht der Fortpflanzung dienten als Sodomie (abgeleitet von der sündigen Stadt Sodom) bezeichnet. Homosexualität, Analsex und selbst die Masturbation waren sehr verpöhnt. Heutzutage ist der Begriff der Sodomie etwas anders in den Sprachgebrauch integriert worden, denn in der Alltagssprache versteht man unter Sodomie einfach nur einen Alternativbegriff für Zoophilie, also Geschlechtsverkehr mit Tieren. Das ist eigentlich falsch, denn wie ja bereits erwähnt fallen unter Sodomie eine Menge Praktiken, eben auch der Anal Sex um den es hier ja gehen soll.

Vorchristlich

Alexander der Große hat’s getan, die  alten Griechen taten es so gern, dass für Analsex heute immernoch das Synonym „Griechischer Sex“ verwendet wird. In Rom wurde der Sklave vom Dominus fast ausschließlich Anal begattet, Analsex war also früher eine recht normale Sache, diente er auch der Schwangerschaftsverhütung und war gesellschaftlich weitgehend akzeptiert. Im 13 Jahrhundert änderte sich dies, als Anal Sex zwischen Männern zu einer Todespraktik erklärt wurde, wurden zwei Männer beim Popoliebe machen erwischt, so erwartete sie die Todesstrafe. Teilweise dauerte es bis zum 19 Jahrhundert, bis Analsex in allen europäischen Ländern wieder legal war, in den USA zum Teil sogar bis in das Jahr 2003. Analsex ist also gewissermaßen ein nostalgisch auferlebtes Recht der Neuzeit.

Und warum stehen so viele Männer darauf?

Eine große Zahl der deutschen Männer gibt offen zu Analsex zu mögen. Das liegt wohl zum Teil an dominanten Phantasien, aber auch daran dass der Schließmuskel um einiges enger zu sein scheint (Im Regelfall), als die weibliche Vagina. Koprophilie, spielt nur sehr selten eine Rolle, in diesem Fall ist der Analsex eher als eine „Abart“ dieser zu verstehen und es geht nicht um den Koitus ansich, sondern viel mehr um die „dreckige“ Region.

Warum mögen viele Frauen kein Anal?

Die meisten Frauen lehnen Analsex ab, weil sie es als Erniedrigung empfinden, es ihnen weh tut oder schlichtweg weil sie es unhygienisch finden. Für viele Männer ist es deshalb nur möglich, die Hemmschwelle ihrer Partnerin zu überwinden, wenn sie sehr Behutsam und voller Vorsicht vorgehen und der Dame der Begierde alle Zeit lassen, sich darauf einzustellen.

Ist Analsex gefährlich?

Auch wenn der weibliche Anus ganz neue Welten der Lüste für eine Frau eröffnen kann, gibt es einige Dinge auf die man(n) achten sollte. Gleitmittel macht das Ganze um einiges angenehmer, am besten haben sich hier Mittel auf Silikonbasis bewehrt. Der Akt ansich benötigt eine gewisse Vorlaufzeit, „einfach trocken rein da“, ist fast immer der falsche Weg, es sei denn ihre Partnerin ist sehr masochistisch veranlagt. Auch ein gewisses Vorspiel, z.B mit dem Finger ist eine gute Maßnahme um da hinten alles etwas zu entspannen. Vergessen sie nicht auch die Vagina miteinzubeziehen, das steigert den Lustgewinn enorm!

Infektionen und so weiter

Das durchschnittliche Infektionsrisiko, steigt bist zu 2,5 % mehr an, wenn Analsex statt Vaginalsex praktiziert wird. Das liegt zu einem daran, dass leichter mikroskopische Blutungen, oder Risse in der empfindlichen Darmschleimhaut entstehen, als in der Vaginalschleimhaut, der Gebrauch eines Kondomes wird also empfohlen. Außerdem ist es gefährlich von der analen Penetration zu einer Vaginalen zu wechseln, da Fäkalbakterien aus dem Darmtrakt so schnell eine Infektion der sensiblen Vaginalschleimhaut begünstigen können, zumindest ein Kondomwechsel dazwischen ist angesagt um derartig unschönen Dingen vorzubeugen.
Aufklärung rockt! Dersexblogger.de
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon

Test Nowyoo … und nun kommst du! Der ausführliche Testbericht eines Amateur Sex Portals.

1) Was ist Nowyoo?

Bei Nowyoo handelt es sich um eine Kontakt und Amateursex Community von dem renommierten hamburger Erotik Portal Fundorado. Als User kann man wenn man will so viele eigene Videos und Fotos hochladen wie man möchte. Fast eine halbe Million Sexkontakte mit unzähligen Videos und Bildern zählen bereits zu der Community. Es gibt für jeden Mann und jede Frau etwas zu entdecken und alle Vorlieben (im legalen Bereich!) werden abgedeckt!.

2) Be a Eroticstar! Camstar! Picstar! Whatever!

Das ist über Nowyoo möglich. Egal ob sie ein Mann, eine Frau, ein Mann der gerne eine Frau wäre, eine Frau die ein Mann ist welcher gerne ein Einhorn sein würde oder Alles auf einmal sind, bei Nowyoo können sie sich frei ausleben und wenn den anderen Usern gefällt was sie zeigen, dann verdienen sie auch noch Geld damit! Denn 30% Ihres Umsatzes auf Nowyoo erhalten sie, ebenso wie Sie den Preis ihrer Videos/Fotos/Ihrer Cam bestimmen können.

3) Dating, Diskussionen und mehr

Es gibt auf der Seite aber mehr als nur die Chance Geld mit ihrer geballten Erotik zu verdienen, oder andere Leute bei der Präsentation ihres Sexappeals zu beobachten. Nowyoo bietet ein umfangreiches Forum, welches zum Diskutieren einlädgt. Einen Chat und viele Möglichkeiten sexuell offene Frauen und Männer kennen zu lernen und diese zu treffen, so dient das Amateursex Portal ebenfalls als Dating Seite. Überraschenderweise durften wir feststellen dass die Community über eine hohe Anzahl von Damen verfügt, die einem Sextreffen nicht abgeneigt sind!

Merke: Auch wenn Nowyoo in erster Linie keine Dating -, sondern eher eine Amateur -, Camsex -, Erotikfilm-, Sexpic – Community ist, schließt dies nicht aus, dass man durchaus nette Frauen und Männer kennenlernen kann.

4) Anmeldung

Die Anmeldung auf Nowyoo ist kostenlos, man ist jedoch vorerst kein volles Mitglied, da man sein Alter noch nicht verifiziert hat! Man ist Basis Mitglied, kann also vorerst nur FSK 16 Inhalte sehen (an dieser Stelle ein dickes Lob an den Jugendschutz!). Die Altersverifizierung ist jedoch vollkommen kostenlos (nagut bis auf den Cent). Man gibt zwar seine Kontodaten ein jedoch dient dies nur dazu, dass Nowyoo einem einen Cent abbucht, in der Abbuchungsinfo deiner Bank steht anbei ein Freischaltcode, den gibt man ein, fertig! Schon bist du volles Mitglied und hast Zugriff auf die ab 18 Inhalte. Der Abbuchungsvorgang beträgt ungefähr 2 Tage.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Merke: Die Basis Mitgliedschaft ist kostenlos, man bekommt hier aber nichts zu sehen, aus Jugendschutz Gründen.Die Premium Mitgliedschaft is ebenfalls kostenlos, aber erfordert eine Altersverifizierung, welche auch kostenlos ist, nach Abschluss dieser, kann man auf alle FSK 18 Inhalte zugreifen, Coins kaufen, eigenes Material hochladen und so weiter!

5) Jetzt wird es interessant – Kostenpflichtige Inhalte, Coins und so weiter

Bei der Anmeldung entstehen ja wie bereits gesagt keine weitern Kosten, es kostet erst Geld wenn man sich Coins kauft. 1000 Coins kriegt man für 10,- €. Ein Coin ist also umgerechnet einen Cent wert. Ein Bild kostet zwischen 10 und 100 Coins, Videos gibt es ab 1 Coin pro Sekunde.Damit man weiß was man kauft, gibt es immer Vorschaubilder zu den gewählten Erotikfilmen, Videos oder Sexcams.

Merke: 1000 Coins kosten 10,-€. Wer die Sexcams oder Videos / Pics anderer Amateure sehen will, sollte sich Coins kaufen, oder aber selber welche verdienen, siehe 2) „Be a Pornstar!“.

6) Wer suchet der findet!

Amateursex SucheAuf der Amateur Sex Community kannst du sowohl direkt nach Mitgliedern als auch nach speziellen Inhalten suchen. Es gibt eine große Zahl an Sucheinstellungen, nach denen man die Suche sehr gut individualisieren und somit anpassen kann. Es gibt eine PLZ Suche, Themensuche, Mitgliedersuche, man kann eingrenzen und ausgrenzen. Auch Kategorien und Volltextsuche sind möglich!

Merke: Die Suche auf Nowyoo ist praktisch, nutze sie. Dadurch findest du auch das was du finden willst!

7) Livecams – Schüchternes Camgirl oder bärtiger Schlägertyp? Was du willst, bekommst du auch!

Die werden hier nochmal seperat erwähnt, denn die Sexcams lohnen sich wirklich so richtig! Sie verfügen über eine Cam2Cam Funktion und die Meisten davon haben Sound und eine sehr gute Qualität, was die Bildübertragung angeht. Es gibt bei vielen Camgirls mittlerweile eine kostenfreie Voransicht, die einen allgemeinen Chat beinhaltet. Sehr vielseitig sind die Akteure allemal, hier findet Jeder sein Ying zum Yang, sein Yang zum Ying seinen Deckel, Topf, Dom., Bottom, dicken bärtigen Opa, seine junge hübsche Camsklavin, ein ganz normales Girl… oder was auch immer er halt sonst so sucht!

Merke: Bei Nowyoo findest du ALLES was du suchst, dick, dünn, männlich, weiblich ganze egal (im LEGALEM Rahmen natürlich!)

8) Kündigung

Du willst warum auch immer kündigen? Gaaaaaanz schlecht! NEIN! Natürlich total einfach, auch wenn garnicht nötig, da ja kostenlos! Wenn du jedoch trotzdem kündigen willst, reicht eine kurze Mail an den Support und dein Profil wird gelöscht.

Merke: Du willst dein Profil und deinen Account löschen lassen? Einfach eine Mail an den Support schreiben.

9) FÜR WEN EIGNET SICH NOWYOO DENN NUN?

Du stehst auf Amateurerotik? Du magst es das „Girl next Door“ vor der Cam zu beobachten? Du bist sehr zeigefreudig, nudistisch oder exhibitionistisch veranlagt, sexuell offen und würdest damit auch gerne Geld verdienen? Du willst erotische Kontakte knüpfen, Sex Treffen haben oder einfach nur etwas mit Gleichgesinnten kommunizieren? Du willst deinen sexuellen / erotischen Horizont erweitern? Du bist Neugierig? Du willst es nur mal kostenfrrei austesten?Du willst nur mal schauen? Wenn du eine dieser Fragen mit „Ja“ beantwortest, dann melde dich an, kostet doch eh nix!

Merke:Für JEDEN über 18! Meld dich an!

Test

ANMELDUNG – Einfacher kann eine Anmeldung wohl kaum sein, es gibt wirklich nicht viel auszufüllen. Alles ist übersichtlich und einfach.Mehr ist hierzu nicht zu sagen. 5 von 5 möglichen Sternen!

5 Sterne

 

 

PREIS – Die Anmeldung ist kostenlos, der Preis für die Coins ist vollkommen in Ordnung 4 von 5 möglichen Sternen!

4 Sterne

 

 

MITGLIEDER – Riesengroße Community, ein bemerkenswert hoher Frauenanteil und vielschichtige Menschen, 5 von 5 Sternen!

5 Sterne

 

 

VERDIENST – 30% der ausgegebenen Coins, ist doch ganz schnuckelig! Wenn man ein heißer Akteur ist, kann man sich hier ganz gut dumm und dämlich verdienen!

4 Sterne

 

 

Design – Das Design ist leider etwas langweilig ausgefallen. Dennoch ist alles sehr übersichtlich und gut lesbar gestaltet. Klare Kontraste und Strukturen! 3 von 5 Sterne.

3 Sterne

 

 

Support – Nette und schnelle Bearbeitung aller Anliegen. Jedoch leider kein 24 h Support. Dafür aber telefonischer kostenloser Kontakt! 4 Sterne am Pornohimmel!

 

 

FAZIT

Das Amateursex Portal sieht zwar nicht allzu spektakulär aus, davor überzeugt es in jedem anderen Punkt immer vollstens. Ich habe bereits eine Menge internationaler Erotik und Amateursex Portale kennen lernen dürfen, Nowyoo liegt auf jeden Fall ganz weit vorn! Grade im deutschsprachigen Raum durfte ich bisher kein Amateur Sex und Amateur Sexcam Portal kennen lernen, das ein derartiges Leistungsspektrum und einen derart fairen und fehlerfreien Ablauf bieten kann, wie Nowyoo es tut. Man merkt mal wieder, dass die Macher hinter dem Amateur Camsex und Erotik Portal wirklich sehr erfahren in dem sind was sie tun und dass sie jahrelange Erfahrung darin zu haben scheinen. Am besten hat mir persönlich die riesige Auswahl am Camsex Girls gefallen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, so kann man sich sicher sein, dass ein Jeder auf seinen Geschmack kommt! Für mich steht fest: Wenn schon ein Amateur Camsex, Pic und Video Portal als all in one Version, DANN DIESES HIER!

Euer Sexblogger

  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon

Erotik zum Festpreis – Diese Livecam Flatrate bringt’s

Fundorado Erotik Livecam FlatrateSie werden nicht auf diesen Testbericht und diese Seite gestossen sein, weil Sie so gerne Bilder von süßen Katzenbabys sehen wollen, ihre Intention ist Ihnen vollkommen klar, Sie suchen nach einem günstigen und vorallem guten Flatrate Livecam Angebot. Wir können nicht mehr tun, als Ihnen das aus unserer Sicht Beste zu empfehlen, Ihnen einen ehrlichen Test zu bieten und zu hoffen dass Sie damit glücklich werden

ZUR ANMELDUNG GEHT ES HIER

FunDorado bietet so einiges und das zu einem unschlagbaren Preis. Im Internet konnten wir bisher weder ein Erotik Flatrate Portal entdecken das günstiger ist als Erotik FlatrateFunDorado, noch eines das ein vergleichbar riesiges Angebot an Erotikfilmen und Livecams hat. Klar, wem bisher nur Porntubes bekannt sind, der wird sagen: „Da sind doch viel mehr Filme und Livecams“, aber ist es doch so, dass die Livecams dort schweineteuer sind wenn man im Separee FSK 18 Inhalte genießen will und dass die Filme oft einer enorm minderen Qualität entsprechen. Außerdem kann man auf Porntubes keine der exklusiven FunDorado Reality Produktionen genießen, die sich bei den Usern einer enormen Beliebtheit erfreuen. Natürlich sind neben den Reality Produktionen (z.B Fun Bully, Die Abschlepper, Popo Premiere, Girls jagen Girls, Berliner WG uvm.) auch noch viele andere Filme zu sehen, die vom hot girl next door, bis zum renommierten Erotikstar alles bieten was man sich nur wünschen kann. Die Livecams jedoch, sind wohl der Hauptgrund vieler Nutzer dafür sich auf dem lila Erotikportal zu tümmeln, denn diese sind ebenfalls in der Erotik Flatrate mit inbegriffen. Wählen kann man hier aus dutzenden Livecams, teilweise mit HD, 3D oder Perspektivwechsel. So wird den Usern einiges geboten, was enorme Vorteile  gegenüber anderen Livecam Erotik Seiten bietet. Auch die zwar kostenpflichtigen (Telefonanruf) aber dafür extrem geilen Features, wie die Dildosteuerung und die Fickmaschine haben es echt in sich und bisher ist keine andere Erotik Livecam Seite bekannt, auf der diese Sexcam Features so gut umgesetzt sind!

ZUR ANMELDUNG GEHT ES HIER

Mitgliedschafspakete von FundoradoDer Preis von FunDorado, staffelt sich in mehrere Modelle, der „Klassiker“, das Basis Paket, kostet 14,95 Euro im Monat läuft dafür aber auch JEDEN MONAT aus, es gibt also keine Mindestlaufzeit, dieses Paket empfiehlt sich für alle die die Livecam und Erotik Flatrate erstmal austesten wollen. Für solche die sich bereits sicher sind, empfiehlt sich das Gold Paket, für 9,95 € im Monat, kann man hier ebenfalls so viel genießen wie man will und bekommt sogar noch die Gold Sexcams, die Silber Videothek und die F-Girls obendrauf, hier ist also noch mehr drin, für weniger Geld, dafür gibt es eine Laufzeit von 12 Monaten!

Biggi Bardot Sexcam Star

Bigg Bardot

Auf FunDorado gibt es neben den dutzenden von Livecams mit heißen, schlanken, dicken, alten und jungen Girls, außerdem auch diverse Livecam Star die es nur auf der lila Erotikseite zu sehen bekommt. Bereits des Öfteren berichteten wir jetzt schon von Biggi Bardot oder Brianna Brooks, auch Curly Ann ist auf dem Partnerportal Sadorado, welches im FunDorado Preis mit inbegriffen ist (Mit dem FunDorado Account kann man sich auch auf SaDorado anmelden und andersrum ist dies ebenfalls möglich.)hat einen Artikel auf dersexblogger.de. All diese Girls kann man exklusiv auf FunDorado genießen und das lohnt sich. Biggi Bardot, zum Beispiel ist auch als Moderatorin bekannt und hat bereits bei vielen Sendungen Karriere gemacht. Als Livecam Girl ist sie es auf jeden Fall wert bei ihrer Show bewundert zu werden, die natürlich ebenfalls in der Flatrate mit inbegriffen ist. Biggi Bardot ist sehr offen und zeigt den Usern lieber zu oft als zu wenig „wo die Mädchen rosa sind“, sie ist ein Camgirl aller erster Klasse und viele User sind unter anderem nur wegen Biggi Bardot auf der lila Erotikcommunity, ja die Dame hat nämlich einen wahren Fanclub, der mittlerweile eine beträchliche Größe erreichen durfte.

ZUR ANMELDUNG GEHT ES HIER

Die Anmeldung ist sehr einfach, läuft allerdings natürlich, und diese Seriösität schätzen wir sehr, mit einem Jugendschutzprogramm ab! Man kann sich also nur auf der Seite anmelden und die Sexcams der Livecam Flatrate genießen wenn man mindestens 18 Jahre alt ist! Solltest du noch nicht 18 sein, verlasse bitte diese Seite.

Der gewünschte Benutzername und die Email Adresse werden eingetragen, nun folgen Vorname, Nachname, Straße, PLZ, Ort, Land und Geburtsdatum. Das von uns bereits erwähnte Paket wird gewählt, ggf. wird noch ein Vorteilscode verwendet und die Zahldaten werden eingetragen und ausgewählt. Zu guter letzt wird wie allgemein üblich die Datenschutzerklärung, der Identitätscheck und die AGB akzeptiert –  FERTIG!

 

Nun ist es möglich das Livecam und Erotik Flatrate Paket zu nutzen. Vielleicht werden Sie am Anfang noch etwas verwirrt oder überfordert sein sich zurecht zu finden, denn das Angebot ist wirklich riesig! Wundern Sie sich nicht, dass in der Nacht nicht alle Livecams online sind. So richtig los geht es immer erst Mittags und auch die Frauen die am Mittag Online sind, (Unverbindliche Empfehlung die HD Cams, bei denen lauter junge Tschechinnen arbeiten) sind auf jedenfall motivierter und im Regelfall auch heißer. Es lohnt sich die Dildosteuerung oder Fickmaschine der Sexcams auszuprobieren, der kostenlose 3D Effekt ist ebenfalls sehr nett.

Aber vergessen Sie nicht, das Portal besteht aus mehr als nur Sexcams, auch tausende von Filmen sind in der Erotik Flatrate mit inbegriffen und es lohnt sich auf jeden Fall die riesige Video Vielfalt des Erotik Portals zu erkunden und nicht nur bei den Sexcams hängen zu bleiben. Sehr zu empfehlen sind zum Beispiel die F-Girls (sie sind sogar beim Bundespatentamt eingetragen! Aber auch die Reality Produktionen, sind wie bereits erwähnt einen absoluten Blick wert.

 

 

 

 

Der Support bei FunDorado ist absolut vorbildich. Wenn es ein Problem mit der Abbuchung, mit den Livecams oder den Erotikfilmen gibt, ist jeden Tag ein Mitarbeiter des Erotik Portales am Telefon erreichbar um es zu lösen. Da es sich um ein deutsches Erotikportal, mit Sitz in Hamburg handelt, gibt es auch nie Verständigungsprobleme

ZUR ANMELDUNG GEHT ES HIER

Skandalös Pornos

Auch auf FunDorado zu sehen: Skandalös, eine exklusive Reality Produktion des lila Erotik Flatrate Portales

Hoffentlich konnte Ihnen mit diesem Bericht über Erotik in einer Flatrate bei der Wahl zu ihrem neuen Anbieter geholfen werden. Unserer Meinung nach ist FunDorado DAS PORTAL wenn es darum geht in einer günstigen Flatrate Livecams, heiße Filme und vieles mehr genießen zu dürfen und auf jeden Fall eine Anmeldung wert!

Eine ALL IN ONE EROTIK FLATRATE FÜR 9,95 € im Monat, was will man mehr?

 Wir lügen nicht, das tun doch schon die Anderen! – dersexblogger.de

Einige Dinge die in diesem Artikel Erwähnung fanden, aber mit denen Sie vielleicht auf Anhieb nicht viel Anfangen können: Testbericht FunDorado Testbericht SaDorado

Artikel über Curlyann Artikel über Biggi Bardot Artikel über Brianna Brooks

  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon

Der geheime Fundorado kostenlos Code: 7 Tage free Livecams statt 5

Oft wird die Seite FunDorado mit einem Gratis Code beworben, der 5 Tage Live Cam Sex und Erotik Vidoethek for free verspricht, alles schön und gut, aber kann dersexblogger.de seinen Lesern nun 7 Tage lang kostenlose Sexcams bieten, statt nur 5!

Ja, Sie haben richtig gehört, 7 Tage Spaß mit den Fundorado Live Cam Girls und das völlig kostenlos, wie das geht erklären wir Ihnen jetzt.

7 Tage Kostenlos FundoradoüWenn Sie bereits User bei Fundorado sind, dann herzlichen Glückwunsch, jedoch funktioniert der gratis Code nur dann, wenn man sich neu bei FunDorado anmeldet, Vorteilscodes für bereits angemeldete User gibt es bisher nicht, dafür ja aber hin und wieder attraktive Aktionen.

Also, Sie klicken ganz normal auf Anmelden, nun öffnet sich ein Anmeldungsfenster, auf dem man seine Daten eintragen soll. Wie aufgefordert tragen Sie Ihre Daten ein. U.a gibt es auch eine Extrazeile, in der man einen Vorteilscode eintragen kann, um Fundorado kostenlos genießen zu dürfen.Anstatt des gewohnten Codes, für die 5 kostenlosen Tage der Mitgliedschaft, nutzt man jetzt aber einen anderen Code, nämlich: FAA32

Es empfiehlt sich den Code zu nutzen!

Leider haben wir keinerlei Informationen darüber, wie lange der 7 Tage Gratis Code gültig ist. Wenn Sie eine ganze Woche lang Livecams kostenlos genießen möchten, dann sollten Sie sich in der nächsten Zeit anmelden.

  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon