Biggi Bardot – Alles was ihr immer über sie wissen wolltet

Biggi Bardot, sie ist ein wahrer Star des deutschen Camsex. Aber viele wollen mehr über die kurvige Blondine erfahren, hier ein paar genauere Infos über die Hamburger Blondine.

Anfänge und TV Auftritte

Biggi Bardot wurde am 14.08.1989 im Hamburger Stadteil Bergedorf geboren und begann im Jahre 98′ eine Lehre zur Friseurin die sie im Jahr 2001 erfolgreich abgeschlossen hat.

Biggi BardotBereits während ihrer Lehre war sie schon als Lila Biggi auf FunDorado zu sehen. Außerdem spielte Biggi Bardot in diversen Sexy Clips (früher Sexy Sport Clips) mit und war seit dem Jahr 2000 als Stripperin in Hamburger Kneipen zu bewundern. Jedoch hängte sie diese Karriere wieder an den Nagel und war nach einer kurzen Campause bereits im Jahr 2002 wieder vor der Sexcam zu erblicken.

Biggi ist aber aus mehr TV Formaten als nur den sexy Clips bekannt. Sie arbeitete 3 Jahre als Moderatorin der der Erotik Quiz Sendung La Notte, von 2005 bis 2008. Ab 2006 ist sie Außerdem in der Dokumentation Gute Mädchen Böse Mädchen auf Beathe Uhse TV zu sehen.

Auch das DSF Sportquiz wurde von ihr seit 2009 moderiert.

Seit dem 29. Februar 2012 ist sie auf dem Vierten in einem Erotik Quiz zu sehen.

Biggi Bardot vor der Cam

Schon über zehn Jahre gilt Biggi Bardot als das Vorzeigegesicht FunDorados. Denn hier kann man exklusiv ihre Sexcam bewundern, diese hebt sich stark ab von der Konkurrenz, so sind die Biggi Bardot Fans sich einig. Denn ihre Sexcam ist absolut anders als viele andere oft recht „seelenlos“ wirkenden Cams. Biggi hat Charakter, hat Charme, hat Witz und das ist es was viele User neben ihren offensichtlichen optischen Vorzügen an der Blondine so sehr bewundern.

Außerdem pflegt sie eine enorme Nähe zu ihren Usern, es vergeht keine Venus Messe auf der Biggi Bardot nicht zu sehen ist, fleißig Autogramme verteilt und mit Fans shakert!

dersexblogger.de – ungeniert informiert

FunDorado ist das Flatrate Erotik Programm schlechthin. Für unter 10 Euro im Monat bekommt man hier so viele Livecams, Erotikfilme und andere erotische Angebote wie man will. Biggi Bardot mit ihrer Exklusiv Sexcam inklusive! Achja: Micaela Schäfer KOMPLETT nackt gibt es hier seit Neustem ebenfalls! 🙂

 

 

  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon

Live Cam Sex kostenlos?? Warum nicht?

Lieber Sexblogger,

ick find die janzen Sachen die du da so austestest ja super und auch die Bardot find ick mega geil, aber  will ich für den janzen Erotikdöns keen Geld ausgeben! Ick stehe ja total auf Live Cam Sex und mach et mir auch jerne selbst, aber tu ich dit doch lieber auf kostenlosen Seiten, warum bewirbstn die net ma?

Dein Andy

Hallo Andy,

Vorweg: Es ist lustig und etwas seltsam, dass du in berlinerisch schreibst.

Zu deiner Frage: Hier werden kostenlose Seiten beworben, guck dir doch mal CamDorado oder NowYoo an, die sind kostenlos, jedenfalls in der Anmeldung, Live Cam Sex kostet immer Geld, irgendwann, spätestens wenn er Hardcore werden soll, wenn du dich etwas durch unsere Seite klickst, wirst du schnell sehen dass wir diesem Thema bereits einige Artikel widmeten. Wenn du jedoch auf Porntubes, wie Xhamster anspielst, die bewerben wir bewusst nicht, da wir nicht dafür garantieren können dass ihre Inhalte alle legal sind und dafür dass sie einen seriösen Jugendschutzfilter besitzen, auf dersexblogger.de werden nur legale Seiten beworben, die vorher ausführlich von uns unter die Lupe genommen wurden, das ist unser A und O!

Also wir empfehlen dir dich etwas umzuschauen und nochmal darüber nachzudenken ob nicht sogar eine Erotik Flatrate was für dich wäre, da gibt es nämlich auch Biggi Bardot Live vor ihrer Live Cam zu sehen und das im Preis im inbegriffen, völlig kostenlos!

Gruß

Dersexblogger.de

 

  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon

Unsere Leben als Camgirl

Dersexblogger.de hatte die exklusive Möglichkeit zwei Frauen zu interviewen die zwar den gleichen Job haben, aber deren Leben dennoch sehr unterschiedlich ablaufen Maria und Katrina (Namen von der Redaktion Nowyoo Camgirlgeändert) sind Camgirls.Maria steht erst ganz am Anfang ihrer Karriere, sie war lange arbeitslos und versucht sich nun als Camgirl, als alleinerziehende Mutter eines 8 jährigen Kindes ist das nicht immer leicht.

Katrina hingegen ist ein wahres Star Camgirl, sie wird für Events gebucht, hat einen exklusiv Vertrag mit einer deutschen Erotikseite, wurde diverse male als Branchengrösse im deutschen TV interviewed und spielt hin und wieder in einem Erotikfilm mit.

Wir konnten beiden Frauen etwas Zeit stehlen um ausführlich mit ihnen über ihr Leben zu sprechen.

Maria über ihren Tag

Ich stehe um 6 Uhr auf, schließlich muss ich meinem Sohn etwas zu Essen machen, für die Schule, dann bringe ich ihn nachdem er sich fertig gemacht hat zum Bus und bin meist gegen 8 Uhr, nach einer Dusche einsatzbereit. Ich logge mich bei Nowyoo, einer deutschen Amateur Erotik Livecam Community ein und gehe mit meiner Cam Online. Nun sende ich Live und warte darauf dass Männer meine Livecam joinen. Manchmal dauert das ganz schön lange, grade am Vormittag verdiene ich manchmal garnichts und ich kann nur bis 12 senden, da mein Sohn dann von der Schule kommt. Erst spät Abends, wenn er im Bett ist, kann ich dann wieder senden. Abends und Nachts läuft die Livecam meist besser und ich mache mehr Geld.Bezahlt werde ich pro Minute in Coins, die ich danach wieder in bares Geld umtausche.

Ich mag es sehr mit meiner Erotik zu spielen und zu wissen dass Männern gefällt was sie sehen, dass sie mich begehren. Grade als Mutter, wenn der Körper sich während der Schwangerschaft verändert hat, kann eine Menge an Selbstbewusstsein drauf gehen. Das lässt sich als Camgirl vor der Livecam jedoch super wieder reanimieren. Etwas Anderes mache ich jedoch nicht, es ist sehr schwer als alleinerziehende Mutter ohne nennenswert guten Schulabschluss auf dem Arbeitsmarkt Anschluss zu finden, da muss man schon mal selber den Arsch hochbekommen und etwas leisten, etwa als Live Cam Girl.

Katrina über ihren Tag als Livecam Girl

Mit meinem Job als Camgirl bin ich völlig ausgelastet. Doch es ist mehr als das, denn mit der Zeit und harter Arbeit habe ich es geschafft eine Marke zu etablieren, eine Marke die mein Gesicht als Logo trägt. Da ist es wichtig das Image dieser Marke ständig aufrecht zu erhalten. Das heißt User Treffen, Erotik Events, Messen und hin und wieder mal ein Interview im TV helfen mir dabei, auch außerhalb der Cam Präsenz zu zeigen, persönliche Nähe zu den Usern aufzubauen und mich bekannt zu machen.

Ich sende mit meiner Livecam auf zwei Arten. Einmal habe ich einen exklusiv Vertrag mit einem hoch renommierten Erotikportal. Dort sende ich dreimal die Woche und bekomme ein Festgehalt. Ansonsten habe ich noch eine Privat Live Cam, hier werde ich mit Coins entlohnt, welche die User vorher per Hotline erwerben und pro Minute in meine weiblichen Reize investieren 🙂

Mein Job macht mir super viel Spaß, auch wenn er manchmal recht zeitaufwändig ist und wenig übrige Zeit für mein Privatleben lässt. Einen Freund habe ich derzeit wohl auch deshalb nicht, weil es schwer ist einen Partner zu finden der sowohl mit meiner Tätigkeit als Camgirl, als auch mit der Zeitinvestition die ich in die „Marke Katrina“ stecke klar kommt.

Ein anderes gutes Beispiel, für eine enorm erfolgreiche Cam Akteurin ist das Fundorado Exklusiv Camgirl Biggi Bardot über die wir bereits berichteten.

dersexblogger.de

  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon

Erotik zum Festpreis – Diese Livecam Flatrate bringt’s

Fundorado Erotik Livecam FlatrateSie werden nicht auf diesen Testbericht und diese Seite gestossen sein, weil Sie so gerne Bilder von süßen Katzenbabys sehen wollen, ihre Intention ist Ihnen vollkommen klar, Sie suchen nach einem günstigen und vorallem guten Flatrate Livecam Angebot. Wir können nicht mehr tun, als Ihnen das aus unserer Sicht Beste zu empfehlen, Ihnen einen ehrlichen Test zu bieten und zu hoffen dass Sie damit glücklich werden

ZUR ANMELDUNG GEHT ES HIER

FunDorado bietet so einiges und das zu einem unschlagbaren Preis. Im Internet konnten wir bisher weder ein Erotik Flatrate Portal entdecken das günstiger ist als Erotik FlatrateFunDorado, noch eines das ein vergleichbar riesiges Angebot an Erotikfilmen und Livecams hat. Klar, wem bisher nur Porntubes bekannt sind, der wird sagen: „Da sind doch viel mehr Filme und Livecams“, aber ist es doch so, dass die Livecams dort schweineteuer sind wenn man im Separee FSK 18 Inhalte genießen will und dass die Filme oft einer enorm minderen Qualität entsprechen. Außerdem kann man auf Porntubes keine der exklusiven FunDorado Reality Produktionen genießen, die sich bei den Usern einer enormen Beliebtheit erfreuen. Natürlich sind neben den Reality Produktionen (z.B Fun Bully, Die Abschlepper, Popo Premiere, Girls jagen Girls, Berliner WG uvm.) auch noch viele andere Filme zu sehen, die vom hot girl next door, bis zum renommierten Erotikstar alles bieten was man sich nur wünschen kann. Die Livecams jedoch, sind wohl der Hauptgrund vieler Nutzer dafür sich auf dem lila Erotikportal zu tümmeln, denn diese sind ebenfalls in der Erotik Flatrate mit inbegriffen. Wählen kann man hier aus dutzenden Livecams, teilweise mit HD, 3D oder Perspektivwechsel. So wird den Usern einiges geboten, was enorme Vorteile  gegenüber anderen Livecam Erotik Seiten bietet. Auch die zwar kostenpflichtigen (Telefonanruf) aber dafür extrem geilen Features, wie die Dildosteuerung und die Fickmaschine haben es echt in sich und bisher ist keine andere Erotik Livecam Seite bekannt, auf der diese Sexcam Features so gut umgesetzt sind!

ZUR ANMELDUNG GEHT ES HIER

Mitgliedschafspakete von FundoradoDer Preis von FunDorado, staffelt sich in mehrere Modelle, der „Klassiker“, das Basis Paket, kostet 14,95 Euro im Monat läuft dafür aber auch JEDEN MONAT aus, es gibt also keine Mindestlaufzeit, dieses Paket empfiehlt sich für alle die die Livecam und Erotik Flatrate erstmal austesten wollen. Für solche die sich bereits sicher sind, empfiehlt sich das Gold Paket, für 9,95 € im Monat, kann man hier ebenfalls so viel genießen wie man will und bekommt sogar noch die Gold Sexcams, die Silber Videothek und die F-Girls obendrauf, hier ist also noch mehr drin, für weniger Geld, dafür gibt es eine Laufzeit von 12 Monaten!

Biggi Bardot Sexcam Star

Bigg Bardot

Auf FunDorado gibt es neben den dutzenden von Livecams mit heißen, schlanken, dicken, alten und jungen Girls, außerdem auch diverse Livecam Star die es nur auf der lila Erotikseite zu sehen bekommt. Bereits des Öfteren berichteten wir jetzt schon von Biggi Bardot oder Brianna Brooks, auch Curly Ann ist auf dem Partnerportal Sadorado, welches im FunDorado Preis mit inbegriffen ist (Mit dem FunDorado Account kann man sich auch auf SaDorado anmelden und andersrum ist dies ebenfalls möglich.)hat einen Artikel auf dersexblogger.de. All diese Girls kann man exklusiv auf FunDorado genießen und das lohnt sich. Biggi Bardot, zum Beispiel ist auch als Moderatorin bekannt und hat bereits bei vielen Sendungen Karriere gemacht. Als Livecam Girl ist sie es auf jeden Fall wert bei ihrer Show bewundert zu werden, die natürlich ebenfalls in der Flatrate mit inbegriffen ist. Biggi Bardot ist sehr offen und zeigt den Usern lieber zu oft als zu wenig „wo die Mädchen rosa sind“, sie ist ein Camgirl aller erster Klasse und viele User sind unter anderem nur wegen Biggi Bardot auf der lila Erotikcommunity, ja die Dame hat nämlich einen wahren Fanclub, der mittlerweile eine beträchliche Größe erreichen durfte.

ZUR ANMELDUNG GEHT ES HIER

Die Anmeldung ist sehr einfach, läuft allerdings natürlich, und diese Seriösität schätzen wir sehr, mit einem Jugendschutzprogramm ab! Man kann sich also nur auf der Seite anmelden und die Sexcams der Livecam Flatrate genießen wenn man mindestens 18 Jahre alt ist! Solltest du noch nicht 18 sein, verlasse bitte diese Seite.

Der gewünschte Benutzername und die Email Adresse werden eingetragen, nun folgen Vorname, Nachname, Straße, PLZ, Ort, Land und Geburtsdatum. Das von uns bereits erwähnte Paket wird gewählt, ggf. wird noch ein Vorteilscode verwendet und die Zahldaten werden eingetragen und ausgewählt. Zu guter letzt wird wie allgemein üblich die Datenschutzerklärung, der Identitätscheck und die AGB akzeptiert –  FERTIG!

 

Nun ist es möglich das Livecam und Erotik Flatrate Paket zu nutzen. Vielleicht werden Sie am Anfang noch etwas verwirrt oder überfordert sein sich zurecht zu finden, denn das Angebot ist wirklich riesig! Wundern Sie sich nicht, dass in der Nacht nicht alle Livecams online sind. So richtig los geht es immer erst Mittags und auch die Frauen die am Mittag Online sind, (Unverbindliche Empfehlung die HD Cams, bei denen lauter junge Tschechinnen arbeiten) sind auf jedenfall motivierter und im Regelfall auch heißer. Es lohnt sich die Dildosteuerung oder Fickmaschine der Sexcams auszuprobieren, der kostenlose 3D Effekt ist ebenfalls sehr nett.

Aber vergessen Sie nicht, das Portal besteht aus mehr als nur Sexcams, auch tausende von Filmen sind in der Erotik Flatrate mit inbegriffen und es lohnt sich auf jeden Fall die riesige Video Vielfalt des Erotik Portals zu erkunden und nicht nur bei den Sexcams hängen zu bleiben. Sehr zu empfehlen sind zum Beispiel die F-Girls (sie sind sogar beim Bundespatentamt eingetragen! Aber auch die Reality Produktionen, sind wie bereits erwähnt einen absoluten Blick wert.

 

 

 

 

Der Support bei FunDorado ist absolut vorbildich. Wenn es ein Problem mit der Abbuchung, mit den Livecams oder den Erotikfilmen gibt, ist jeden Tag ein Mitarbeiter des Erotik Portales am Telefon erreichbar um es zu lösen. Da es sich um ein deutsches Erotikportal, mit Sitz in Hamburg handelt, gibt es auch nie Verständigungsprobleme

ZUR ANMELDUNG GEHT ES HIER

Skandalös Pornos

Auch auf FunDorado zu sehen: Skandalös, eine exklusive Reality Produktion des lila Erotik Flatrate Portales

Hoffentlich konnte Ihnen mit diesem Bericht über Erotik in einer Flatrate bei der Wahl zu ihrem neuen Anbieter geholfen werden. Unserer Meinung nach ist FunDorado DAS PORTAL wenn es darum geht in einer günstigen Flatrate Livecams, heiße Filme und vieles mehr genießen zu dürfen und auf jeden Fall eine Anmeldung wert!

Eine ALL IN ONE EROTIK FLATRATE FÜR 9,95 € im Monat, was will man mehr?

 Wir lügen nicht, das tun doch schon die Anderen! – dersexblogger.de

Einige Dinge die in diesem Artikel Erwähnung fanden, aber mit denen Sie vielleicht auf Anhieb nicht viel Anfangen können: Testbericht FunDorado Testbericht SaDorado

Artikel über Curlyann Artikel über Biggi Bardot Artikel über Brianna Brooks

  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon

Brianna Brooks – Das etwas andere Camgirl

Jung, verrückt und süß wie Zucker….

Brianna Brooks

…so und nicht anders, kennt man Brianna Brooks, wenn man bereits vor ihrer Livecam residiert hat um den Anblick der sexy Brünetten zu genießen. Brianna nimmt kein Blatt vor den Mund, ist dabei stehts sie selbst und vereinbart das Alles super mit ihrer ausgeprägten Feminimität.

Die Dame ist relativ neu  (zumindest gemessen an Biggi Bardot) , seit dem Jahr 2010 bei FunDorado als exklusiv Camgirl zu sehen. Davor konnte man sie allerdings auch schon in diversen Reality FunDorado Produktionen bewundern, immer an der Seite von Marcus Waxenegger, der auch Heute noch ihr fester Partner ist.

Im Jahr 2004 beendete Brianna Brooks die Schule und begann anschließend eine Ausbildung in der Gastronomie. Ihr gefiel der Beruf zwar, aber als sie im zwei Jahre später Marcus Waxenegger bei der Arbeit kennenlernte und sich unsterblich in diesen verliebte, ging sie mit ihm nach der Beendigung ihrer Ausbildung ins schöne Tschechien, wo sie auch ihre erste Reality Folge für FunDorado drehte. Darauffolgend war sie noch in mehreren FunDorado exklusiv Produktionen zu sehen.

Im Jahr 2009, führte Brianna und Marcus das Leben wieder nach Berlin, wo sie sich dann auch niederließen. Brianna Brooks machte einen Fitness Trainerschein und arbeitete einige Zeit in einem Fitnessstudio. Im selben Jahr bekam sie von FunDorado das Angebot als exklusiv Camgirl zu arbeiten und so begann sie diese Tätigkeit im Jahr 2010. Seitdem ist sie vor ihrer eigenen FunDorado Cam zu sehen.

Wer das Camgirl Brianna Brooks Live beim Camsex erleben will, der kann dies vor ihrer exklusiven Cam, in der Fundorado Flatrate für unter 10 € im Monat HIER tun!

dersexblogger.de

 

  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon

Biggi Bardot – Eines der erfolgreichsten deutschen Camgirls

Biggi Bardot

Biggi Bardot

Menschen werden in der Erotikbranche meist durch Pornos bekannt, nur wenig Camgirls schaffen es eine wirkliche Szeneprominenz zu werden. Biggi Bardot hat es zum Beispiel geschafft und ist Heute eines der bekanntesten deutschen Camgirls. Früher Friseurin, heute Erotikcam Star, das hätte sich die hübsche Blondine damals sicher nie erträumt, als sie in ihrer Friseurinnenausbildung noch Haare schnitt. Die meisten deutschen Camgirls, welche eine gewisse Bekanntheit erlangt haben, können ebenfalls eine mehr oder weniger erfolgreiche Pornokarriere vorweisen, bei Biggi Bardot (Hier vor ihrer eigenen Erotikcam LIVE zu sehen) ist dies nicht so.

Als Biggi im Jahr 1980 auf die Welt kam, besuchte sie vorerst völlig normale eine Hamburger Gesamtschule, im Stadteil Bergedorf.Danach wurde sie jedoch nicht sofort zu dem hoch erotischen Camgirl, das sie Heute ist, in der zehnte Klasse brach sie erstmal die Schule ab und begann eine Ausbildung zur Friseurin.

Als Friseurin im ersten Lehrjahr verdient man nun ja leider nicht so gut, also hat Biggi Bardot damit begonnen, sich einen zweiten Job zu suchen, so langsam kam sie ihrer heutigen Tätigkeit als Camgirl näher. Als sie eine Anzeige las, in der Models für das World Wide Web gesucht wurden, entschloss sie sich prompt dazu sie doch einmal auf die Anzeige zu melden Nach einem Telefonat wurde schnell klar, dass es sich bei der Tätigkeit als Model um Internet Strip handeln sollte. Das störte die sexy Blondine nicht, denn Biggi Bardot ließ sich prompt zu einem Arbeitstermin auf Probe einladen.

Wie es nicht anders zu erwarten war, machte sich Biggi Bardot bei ihrem Probearbeitstermin als Erotikcam Stripperin natürlich mehr als gut und so  machte sich das Erotikcam Studio, das Camgirl Biggi Bardot zum Mitglied ihrer Camgirltruppe. Damals war sie übrigens noch nicht unter Biggi Bardot, sondern unter dem Namen „Laura“ bekannt.

Auf Anhieb hatte Biggi Bardot zwar sehr viel Spaß bei ihrer Arbeit, wollte jedoch auch neue Tätigkeiten erkunden, unter anderem deshalb, weil diese lukrativer waren und so hörte sie als Camgirl erstmal auf und arbeitete als Erotik Tänzerin in einer Bar. Auch diese Arbeit bereitete der heißen Blonden viel Spaß und als Stripperin machte sie sich wirklich gut, wobei es auch wirklich nur bei dem Strippen blieb! Die Lehre zur Friseurin wurde übrigens nebenher weiterhin ausgeführt, bis sie im Jahr 2001 abgeschlossen war.

Weil sie es vermisste am Wochenende auch mal unterwegs zu sein, da sie an diesem meist tanzte, suchte sie sich im gleichen Jahr in dem sie ihre Lehre abschloss, auch noch einen anderen Job. Durch ein paar neu geknüpfte Kontakte, geriet die in den Bereich der Softcore Erotik Filme und arbeitete fortan als Darstellerin, u.a in den allseits bekannten Sexy Clips.

Auch dies war jedoch nicht ihre wahre Erfüllung und so sah man sie bald wieder hauptsächlich da wo es ihr immer am meisten Spaß gemacht hat, nämlich vor der Erotikcam, als Camgirl.

Als Biggi Bardot zusammen mit Fundorado im Jahr 2002 auf der Venus zu sehen war, einer bekannten deutschen Sexmesse, fiel ihr sofort auf wie angenehm der persönliche Kontakt zu ihren Cam Usern sein kann, das ist etwas was Biggi Bardot bis Heute sehr genießt, auch im Erotik Cam Chat, pflegt sie gerne persönlichen Kontakt zu den Nutzern.

Und so zählt Biggi Bardot heute zu einem der beliebtesten deutschen Camgirls. Fans schätzen neben ihrer Erotik außerdem ihre Warmherzigkeit und ihre persönliche Art. Wer die heiße Blondine und viele andere Camgirls Live erleben will, der kann das auf Fundorado tun, wo Biggi ihre eigene Cam hat. Für 9,95 € im Monat, kann man hier Biggi Bardot und andere Girls so viel und so oft genießen wie man will, ein unschlagbarer Flatrate Preis!

dersexblogger.de

  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon

Du willst Camgirl werden?…

…kein Problem! Camgirl zu werden ist nicht schwer, dafür muss man nämlich nicht extra ein Camsex Studio besuchen, oder etwa ein Gewerbe anmelden, nein vor der Sexcam zu arbeiten ist viel leichter, als man, bzw. Frau denkt. Als aller erstes ist natürlich die nötige Ausrüstung wichtig, diese besteht aus: Einem Computer, einem DSL Anschluss (oder schneller), einen Ort der genügend Privatsphäre garantiert, sexuelle Offenheit und Phantasie, Volljährigkeit, Geduld (denn bis du wirklich ordentlich was verdienst, dauert es seine Zeit) und natürlich eine (gute) Webcam. Wenn du über all diese Dinge besitzt, dann ist schon mal ein großer Schritt auf dem Weg zum Camgirl getan. Nun lass mich dir erstmal, bevor ich dir die aus meiner Sicht beste COMMUNITY nenne, auf der du erfolgreich mit einigen Anmeldeschritten vor der Sexcam posieren kannst, einen kurzen Crashkurs geben.

Freundlichkeit: Um erfolgreich als Camgirl zu arbeiten, ist es wichtig wirklich immer freundlich zu den Usern zu sein. Auch wenn du mal nicht die beste Laune hat, gestresst bist, oder heute keine Lust auf den Camsex hast, ist es wichtig díes den User auf keinen Fall spüren zu lassen, sei professionell. Wenn ich dir ein Beispiel nennen soll, dann sieh dir doch mal Biggi Bardot an! Biggi Bardot (auch als Lila Biggi bekannt und exklusiv auf Fundorado zu sehen), ist eines von Deutschland erfolgreichsten Camgirls. Diese Frau hat vor der Sexcam wirklich Karriere gemacht, nicht nur wegen ihres atemberaubenden Aussehens, auch wegen Biggis ungeschlagener Professionalität.

Offenheit und Experimentierfreudigkeit: Als Camgirl solltest du sexuell so offen wie möglich sein. Natürlich musst du nicht jeden Wunsch der User erfüllen, aber ist es doch sinnvoll sich auf so viel wie möglich (IM LEGALEN RAHMEN!) einzulassen, denn das sorgt dafür, dass du die breiteste Spanne an Nutzern abbekommst und als Camgirl die meisten Kunden vor der Sexcam hast!

(Thema): Wenn du willst, oder bestimmte Vorlieben hast, kannst du dir und deiner Sexcam ein spezielles Thema, wie zum Beispiel BDSM, Domina etc. Verpassen.

Ein Künstlername: Am besten du legst dir ein gutes Camgirl Pseudonym für die Sexcam zu. Hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Am besten passt du es dem Thema (falls vorhanden) deiner Sexcam an.

Und nun liebe Ladys, kommen wir zu der aus Sicht des Sexbloggers besten Community wenn es um Camsex geht. Nowyoo ist ein Amateur Sex Portal, das Camgirls, Pornoamateuren oder Erotikmodels die ideale Plattform bietet seine Medien unter das geile Volk zu bringen. Hier ist unser exklusiver Testbericht zu dem Erotikportal Nowyoo, schau es dir doch gerne mal genauer an, denn die Anmeldung ist 100% kostenlos und es handelt sich um einen seriösen Hamburger Erotik Content Anbieter, ohne versteckte Kosten, oder gar Viren und anderen Schweinereien, die unerwünscht sind, logischerweise.

Nun müssten wir dir den Weg genug geebnet haben, um ein gutes Camgirl vor der Sexcam abzugeben. Wir hoffen dass wir dir helfen konnten und wünschen dir viel Spaß und einen guten Einstieg in deine neue Tätigkeit.

Noch etwas: Wenn du über eine bestimmte Einkommensgrenze kommst, solltest du zumindest ein Nebengewerbe anmelden, nähere Infos dazu findest du im Inernet, aber keine Panik, im kleinen Rahmen kannst du ganz ohne Angst einfach schon mal los legen und als Camgirl arbeiten.

Nochmal etwas: Für ALLE USER ist NOWYOO natürlich auch super! Und die Anmeldung ist nach wie vor kostenlos, also wenn ihr gerne heiße Camgirls vor der Cam beobachtet oder Amateurpornos mögt, probiert es doch mal aus!

Viel Spaß vor der Sexcam

 dersexblogger.de

  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • Facebook
  • Technorati
  • Reddit
  • Yahoo Buzz
  • StumbleUpon